Wald und Wiesen

Der das Gut umgebende Wald bietet ein ideales Erholungsgebiet. Sie können alles selbst erkunden, und Sie werden Plätze finden, die wohlmöglich Jahre niemand betreten hat. Das sogenannte „Dornröschen-Eck“ bietet mehrere Teiche zum Angeln. Dort befindet sich auch eine mit Moos bewachsene einsame Hütte. Bei Vollmondnächten können Sie Wildtiere beobachten und der Stimme des Waldes lauschen. 

Lüneburger Heide

Heideblüte in der Lüneburger Heide

Die Heide blüht in der Regel in den Monaten Juli, August und September. Dann versprüht die einzigartige Landschaft der Lüneburger Heide ihren ganz besonderen Charme. Es mischt sich das kräftige Lila von vielen Millionen Blüten mit dem Grün des Wacholders und der Kiefern und dem silbrigen Weiß der Birken. In dieser Zeit lohnen sich Wanderungen, Radtouren oder Kutschenfahrten ganz besonders, um den herbsüßen Duft der Heideflächen und das Blöken der Schnucken hautnah zu erleben.

Mehr Infos

Rittergut Stellichte
Forstverwaltung
Dietrich von Behr
Stellichte 1
29664 Walsrode

Tel: 05168-436
Fax: 05168-1227

E-Mail: info(at)rittergut-stellichte.de

DEBUG